Leben und Arbeiten mit Geschichte …

Das aus dem 16. Jhd. stammende und in Hall als Erzspeicher erbaute Haus wurde in den letzten beiden Jahren mit viel Liebe zum Detail komplett renoviert. Alle bestehenden Wohnungen wurden saniert und auf den neuesten Standard (Elektrik, Wasser, Böden) gebracht. Um den Komfort zu erhöhen, wurde ein Lift eingebaut sowie das komplette Stiegenhaus neu gestaltet.

 

Die Sanierung

Im Zuge der Sanierung wurde auch das Dachgeschoß ausgebaut und so entstand ein außergewöhnliches Loft, bei dem der aus dem 16. Jhd. stammende Dachstuhl perfekt integriert wurde. Das Loft bildet eine perfekte Harmonie zwischen alt und neu, zwischen antikem Holz und moderner Architektur.

 

Denkmal Erzspeicher

Der ehemalige Erzspeicher ist eines der letzten drei Gebäude aus dieser Zeit und erinnert an den ehemaligen Kopfhafen von Hall. Dort wurden Erze und andere Handelswaren für den Schiffsverkehr zwischen gelagert. Daher ist das Haus denkmalgeschützt und wurde als besonders wertvolles und charakteristisches Gebäude eingestuft. Die Planung sowie der gesamte Umbau erfolgte in enger Abstimmung und Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen